Automatisieren Sie
Ihre Kunden-Akquisition
Slider
Automatisieren Sie
Ihre Kunden-Akquisition
Automatisieren Sie
Ihre Kunden-Akquisition
previous arrow
next arrow
Slider

Kostenlose Suchmaschinen-Tipps - Für bessere Positionen in den Suchmaschinen​

Hier finden Sie eine Anleitung, um bei Internet-Suchmaschinen gute Positionen zu erzielen. Grundsätzlich geht es darum, den eigenen Internet-Auftritt auf wichtige Suchbegriffe auszurichten und dafür zu sorgen, dass möglichst viele externe Internetseiten einen Link platzieren, der auf den eigenen Internet-Auftritt führt.

1. Suchbegriffe
Überlegen Sie sich, auf welche Suchbegriffe Sie sich konzentrieren wollen. Was bieten Sie an und nach welchen Suchbegriffen suchen Ihre potentiellen Kunden?

2. Suchbegriffe integrieren
Integrieren Sie die Suchbegriffe mehrfach (aber nicht übermässig oft) im Textteil Ihrer Internetseiten. Benennen Sie die Intnernetadresse Ihrer Unterseiten nach wichtigen Suchbegriffen (www.muster.ch/suchbegriff). Integrieren Sie die Suchbegriffe im sogenannten TITLE-Tag. Diesen sieht man beim Suchergebnis bei Internet-Suchmaschinen als erste Zeile. Formulieren Sie den TITLE-Tag nutzenorientiert aus Sicht potentieller Kunden. Integrieren Sie die Suchbegriffe zudem als ALT-Tag bei Bildern und benennen Sie die Bilder nach Suchbegriffen.

3. Interne Verlinkung
Entscheiden Sie sich, welche Unterseite Ihres Internetauftritts für welchen Suchbegriff oder für welche Suchbegriffe gestaltet werden soll. Setzen Sie von anderen internen Unterseiten Ihres Internetauftritts interne Links, welche den entsprechenden Suchbegriff im Verweistext haben, auf die zu fördernde Unterseite. (Beispiel: Der Link „Gartenpflege“ führt auf www.muster.ch/gartenpflege)

4. Links von externen Seiten erwirken
Geben Sie bei Internet-Suchmaschinen einen Ihrer Suchbegriffe ein. Achten Sie auf Verzeichnisse, welche in den ersten 100 Positionen erscheinen. Tragen Sie Ihre Website in diese Verzeichnisse ein, um externe Links von relevanten Internetseiten zu erhalten. Je mehr Links Sie von gut platzierten externen Internetseiten erhalten, desto besser. Am besten ist es, wenn Sie von einer gut platzierten externen Internetseite einen Link erhalten, welcher einen für Sie wichtigen Suchbegriff im Verweistext enthält.

5. Zusatznutzen bieten
Erarbeiten Sie Zusatznutzen aus Sicht Ihrer potentiellen Kunden in Form von Tipps, Fachartikeln, Checklisten, Ratgebern, Leitfäden oder Analysen. Dies sorgt für zusätzliche Links von externen Internetseiten.

Kontaktieren Sie uns für Ihr nächstes Suchmaschinenmarketing – Projekt, damit wir Ihre Position in Suchmaschinen optimieren können.

Kontaktieren Sie mich

AKTUELLE TRAININGS

Wertvolle Tipps direkt in Ihre Inbox!

Stefan Schmidlin

  • MARKETINGLEITER

Interessante Themen

  • 10 Tipps wie Sie Ihre Kunden im Internet besser erreichen
  • 10 Tipps wie Sie Ihre Kunden im Internet besser erreichen
  • 10 Tipps wie Sie Ihre Kunden im Internet besser erreichen
  • 10 Tipps wie Sie Ihre Kunden im Internet besser erreichen
  • 10 Tipps wie Sie Ihre Kunden im Internet besser erreichen

Verkaufstechnik / Kundenbedürfnisse

Das folgende Verkaufsvideo bezieht sich auf die berufliche Erwachsenenbildung.